Ein Elektroauto auf dem Schulhof

Am 4. April 2017 wurde den Schülern der Heinrich- von- Kleist- Oberschule ein toller Tag geboten. Gemeinsam mit Sarah Ackerbauer und Benjamin Hermsdorf sprachen die Schüler über das Thema Elektromobilität. Alle lauschten gespannt dem Vortrag von Frau Ackerbauer und versuchten ihre Ideen so gut wie möglich einzubringen. Auch über das kleine selbstgebastelte Elektroauto freuten sich alle sehr. Nachdem zwei wundervolle Stunden wie im Flug vergangen waren, lauschten die Schüler gespannt Andi Weiß, der beim ADAC arbeitet und unseren Schülern alles Wichtige beigebracht und erklärt hat. Natürlich konnten sich unsere Schüler eine Probefahrt nicht entgehen lassen! Auch Michael Schneider von den VWS -Verbundwerken-Südwest-Sachsen GmbH Stollberg hat uns mit großer Freude erklärt, wie ein Elektroauto funktioniert und natürlich war er auch für alle Fragen offen!

Trotz des Regens hat es allen Schülern sehr viel Spaß gemacht und wir freuen uns auch jetzt schon wieder auf den nächsten Projekttag an der Heinrich- von- Kleist- Oberschule!

 

Leonie Wunner

Schülerin der Klasse 6a

Ähnliche Beiträge

error: Content is protected !!

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmen Sie der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen