Geschichtsexkursion

dsc_0708_geWährend die Schüler des Wahlkurses Geografie am Dienstag, dem 03.11.2015, das VW-Werk in Mosel besichtigten, fuhren wir Geschichtsschüler nach Leipzig in das Archiv der Stasi-Unterlagen-Behörde (BStU), in das Gebäude der ehemaligen Bezirksverwaltung des MfS.
Nach der Begrüßung und einem kurzen Einspielfilm wurden wir durch die Projektleiterin Frau Lötzsch in Gruppen aufgeteilt und mussten zunächst erst einmal unser bereits angelerntes DDR-Wissen unter Beweis stellen. Dabei schnitten wir ziemlich gut ab, worauf unsere Geschichtslehrerin Frau Schubert mächtig stolz war.
Anschließend wurden wir durch das gesamte Gebäude geführt und erfuhren viel Interessantes über Aufbau, Arbeitsweise, Mittel und Methoden der Stasi in der ehemaligen DDR. Besonders beindruckend dabei waren die vielen Regale mit Massen von Stasi-Unterlagen über ehemalige DDR-Bürger sowie säckeweise geschrettertes Material, welches mithilfe von modernster Computertechnik einmal wieder zusammengesetzt werden soll.
Desweiteren konnten wir auch selbst Einsicht nehmen in Stasi-Unterlagen aus unserer Region, u.a. ging es dabei um Schüler der ehemaligen EOS Lichtenstein.
Alles in allem war es eine gelungene Geschichtsexkursion, welche wir noch mit einer Stippvisite im berühmten „Auerbachs Keller“ und etwas Freizeit in der tollen Leipziger Altstadt abrundeten.

Ähnliche Beiträge

error: Content is protected !!

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmen Sie der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen