Klassenfahrt der 9b nach Weimar

alle

Am Montag (10.04.2017) haben wir uns mit gepackten Koffern an der Schule getroffen. Gespannt und gut gelaunt ging es dann mit einem modernen Reisebus in die Kulturstadt Weimar. Die historische Stadt mitten im Herzen von Thüringen hat sofort zum Schlendern durch die Altstadt eingeladen.

So haben wir bis zum Nachmittag Weimar erkundet und sind anschließend Bowling spielen gegangen, ehe wir unsere Zimmer bezogen. Danach gab es Abendessen, was allen gut geschmeckt hat.

wanderungEtwas Kultur erlebten wir am nächsten Tag. Vormittags wanderten wir zu Goethes Gartenhaus, das sich im wunderschönen „Park an der Ilm“ befindet. Des Weiteren haben wir einige Sehenswürdigkeiten besucht. Im Kino sahen wir später den Film „Boss Baby“. Danach bestand noch die Möglichkeit, bummeln zu gehen. Den erlebnisreichen und anstrengenden Tag haben wir mit dem Abendessen ausklingen lassen.

gruppe1Mit vielen neuen und tollen Eindrücken sind wir am Mittwoch (12.04.2017) wieder zurück nach Lichtenstein gefahren. Frau Pfefferkorn und Frau Uhlig sowie der ganzen Klasse hat der Kurztrip nach Weimar viel Spaß gemacht.

Text und Fotos: Richard Winkler, 9b

Ähnliche Beiträge

error: Content is protected !!

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmen Sie der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen