Projekttag mit „arche noVa e.V.“

arche-nova„Unfreiwillig unterwegs – Warum fliehen Menschen?“

Mit dieser und weiteren interessanten Fragen zum brandaktuellen Thema „Flucht und Asyl“ beschäftigten sich am 12. und 13. Januar 2016 die Schüler der Klassenstufe 10 auf besondere Art und Weise.

img_0979Unkompliziert und gut nachvollziehbar durch vielfältigste Methoden, wie z.B. dem „Refugee Chair“, gestaltete ein junges Team der „arche noVa“(einer 1992 in Dresden gegründeten Initiative für Menschen in Not) zwei gelungene und abwechslungsreiche Unterrichtstage.

Vielen Dank an dieser Stelle.

Ähnliche Beiträge

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmen Sie der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen