Praxisberatung

Praxisberatung an Oberschulen

Damit die Schülerinnen und Schüler einen Beruf finden, der ihren persönlichen Voraussetzungen entspricht, müssen sie ihre Stärken kennen. Bei der Suche werden sächsische Oberschüler der Klassenstufen 7 und 8 durch den Praxisberater unterstützt. Sie führen mit ihnen in der Klassenstufe 7 zunächst ein Potenzialanalyseverfahren („Profil AC Sachsen“) mit praktischen Aufgaben durch. Sind ihre persönlichen Stärken klar, erhalten die Schülerinnen du Schüler passgenaue Angebote zur Berufsorientierung.

Praxisberatung an unserer Oberschule

Praxisberaterin

Saskia Friedrich
Telefon: 0170/26 23 62 4
E-Mail:    s.friedrich@gafug.de

Aufgaben:

  • Durchführung der Potenzialanalyse nach „Profil AC Sachsen“
  • Erstellung eines passgenauen Angebotes zur beruflichen Orientierung
  • Planung von Projekten im Bereich Berufsorientierung (z.B. Org. BO-Wandertage, Berufsfelderkundungen, Betriebsbesichtigungen, Hausinterne Bildungsmessen u.v.m.)
  • Begleitung bei einem freiwilligen Praktikum in den Ferien
  • Führen von Schüler- und Elterngesprächen
  • Kooperationen zu Unternehmen und Institutionen
  • Enge Zusammenarbeit mit dem Berufsberater der Bundesagentur für Arbeit, den Berufseinstiegsbegleiter und weitere Akteure im Bereich der beruflichen Orientierung.