Schülerbericht: Projekttag „Energieeffiziente Mobilität“ der SAENA

Die E-Mobilität in der Heinrich-von-Kleist-Oberschule

Am 05.04. war die SAENA (Sächsische Energieagentur) in der Heinrich-von-Kleist-Oberschule zu Besuch und die sechste Klasse führte einen Projekttag über die E-Mobilität durch. In den ersten zwei Stunden bauten wir mit einer Mitarbeiterin der SAENA ein Holzauto, das mit einer Solarplatte angetrieben wird. Nachdem wir die Autos fahren ließen, ging es in den nächsten zwei Stunden in den theoretischen Teil über. Ein Mitarbeiter der SAENA erklärte uns, was passiert, wenn wir den Klimawandel nicht aufhalten. Wir sprachen und diskutierten über die Vor- und Nachteile der E-Mobilität. In der letzten Stunde durften wir mit einem E-Auto fahren.

Die Klasse 6 empfiehlt die SAENA weiter und wünscht ihnen viel Erfolg.

Tim Berger, Klasse 6_1

Lichtenstein, den 06.04.2022

Ähnliche Beiträge

Neuigkeiten:

 

Allen Schülerinnen und Schülern einen guten Start ins neue Schuljahr! 🙂

 

Klasse 6 war im Museum und Klasse 8 am Airport Dresden!

 

Die GTA-Angebote starten ab 26.09.2022!

 

Wir heißen unser Minischwein „Hummel“ herzlich willkommen!

 

Wir waren beim Kinder- und Jugendtag 2022 dabei!

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen